Musik >

80er Wave Pop Radio: Die besten New Wave Hits der 80er

80er Wave Pop

Alle Hits von Depeche Mode, Police oder Duran Duran nonstop im Radio: Jetzt 80er Wave Pop mit den größten New Wave-Songs einschalten

Top Künstler

Depeche Mode
The Police
Sting
Tears for Fears
Spandau Ballet
The Human League

Playlist

Suche in Playlist
Culture Club - Do You Really Want To Hurt Me
11:31

Culture Club Do You Really Want To Hurt Me

Duran Duran - Is There Something I Should Know
11:14

Duran Duran Is There Something I Should Know

Tears For Fears - Advice For The Young At Heart
10:54

Tears For Fears Advice For The Young At Heart

Schon gehört?

Webradio mit 80er-Wave Pop

Die 1980er Jahre waren eine Zeit des Umbruchs und der Innovation, besonders in der Musikszene. Eine besondere Bewegung, die die Herzen von Millionen eroberte und heute noch einen festen Platz im Pantheon der Popmusik hält, ist der "80er Wave Pop" – ein Genre, das aus der New Wave Musik hervorging und mit Synthpop-Elementen vermischt wurde, um etwas vollkommen Neues und Aufregendes zu schaffen.

Songs raten & gewinnen Das 80er Wave Pop Musik-Quiz

Depeche Mode, The Police, Tears For Fears, Spandau Ballet... Seid ihr gut im 80er-Songs raten? Dann macht mit beim Song-Quiz und gewinnt coole Preise.

Hits, die die Zeit überdauern

Wenn man an die ikonischen 80er Bands denkt, kommen einem Namen wie Depeche Mode mit ihrem unvergänglichen Hit "Just Can't Get Enough" oder The Human League und ihr Ohrwurm "Don't You Want Me" in den Sinn. Diese New Wave Künstler verstanden es, einfache, eingängige Melodien mit den technischen Möglichkeiten der Synthesizer zu verbinden. Songs wie "Sweet Dreams (Are Made of This)" von Eurythmics und New Order's "Blue Monday" sind Paradebeispiele für Synthpop Hits, die auch heute noch regelmäßig über die Lautsprecher der Radiostationen weltweit laufen.

Ikonische 80er Bands und die New Romantic Bewegung

Wie könnte man über 80er Wave Pop schreiben, ohne die New Romantic Bewegung zu erwähnen? Bands wie Duran Duran, mit Smash-Hits wie "Rio" und "Hungry Like the Wolf", prägten nicht nur mit ihrer Musik, sondern auch mit ihrem unverkennbaren Stil eine ganze Epoche. A-ha's "Take On Me" bleibt nicht zuletzt wegen seines innovativen Musikvideos unvergessen. Und wer könnte die emotionalen Balladen von Spandau Ballet oder die theatralischen Auftritte von Visage vergessen?

Classic 80er Songs, die das Lebensgefühl einfangen

80er Wave Pop ist jedoch mehr als nur eine Sammlung bekannter Lieder. Es ist das Lebensgefühl einer ganzen Generation, eingefangen in Melodien und Rhythmen. Cyndi Lauper verkörpert diesen Geist mit "Girls Just Want to Have Fun", während The Cure's "Just Like Heaven" eine melancholischere Seite dieses Jahrzehnts widerspiegelt. Soft Cell's "Tainted Love" und Tears for Fears mit "Everybody Wants to Rule the World" sind weitere Meilensteine, die das vielschichtige Klangbild der 80er Jahre repräsentieren.

Die 80er Musiklegenden und ihr Vermächtnis

Die Legenden der 80er Wave Pop-Musik haben ein Vermächtnis hinterlassen, das bis in die heutigen Charts nachhallt. Künstler wie Billy Idol ("White Wedding"), The Smiths mit ihrem poetischen Ansatz in "There Is a Light That Never Goes Out" und Talking Heads mit ihrem avantgardistischen "Burning Down the House" haben die Musikindustrie nachhaltig geprägt.

Warum wir 80er Wave Pop immer noch lieben

Die Liebe zu 80er Wave Pop ist mehr als nur Nostalgie; es ist Anerkennung für eine Zeit, die die Grenzen der Kreativität sprengte und den Weg für zahlreiche Künstler unterschiedlichster Genres ebnete. Dieser facettenreiche und elektrisierende Abschnitt der Musikgeschichte wird nicht nur von jenen verehrt, die ihn live erlebt haben, sondern inspiriert auch die neue Generation von Musikliebhabern. Der 80er Wave Pop mag auf den ersten Blick eine einfache Zeitkapsel der 80er Jahre sein, doch in Wahrheit ist es ein lebendiges, pulsierendes Erbe, das immer weiterlebt.

Mit dem Webradio 80er Wave Pop wollen wir erreichen, dass die Erinnerungen an die wilden Rhythmen und herzergreifenden Melodien dieser Ära in Ihnen wiederaufleben und Sie zu einer musikalischen Reise der besonderen Art inspirieren. Verlieren Sie sich in den Klanglandschaften, die die 80er zu bieten haben, und erleben Sie erneut die Magie, die diese Songs in sich tragen.

Eine Kultband durch und durch: Depeche Mode -

Depeche Mode

Depeche Mode ist die britische Wave Pop-Band - 1980 gegründet. Die Band besteht seit 2022 nur noch aus Dave Gahan und Martin Gore und hat im Laufe ihrer Karriere zahlreiche Hits und Alben veröffentlicht. Depeche Mode wird oft als eine der einflussreichsten Bands der elektronischen Musik bezeichnet und hat sehr viele Fans auf der ganzen Welt. Besonders in Deutschland ist die Band von Beginn an extrem erfolgreich.

Keyborder Andy Fletcher verstarb im Mai 2022 plötzlich und unerwartet. Trotzdem entschieden sich die verbleibenden beiden Bandmitglieder Dave Gahan und Martin Gore als Duo weiterzumachen und sogar ab Frühjahr 2023 wieder auf große Welttournee zu gehen.

Die Anfänge von Depeche Mode

Depeche Mode entstanden aus der Zusammenarbeit von Vince Clarke und Andy Fletcher, die sich in einer Schule in Basildon, England, kennengelernt hatten. Später stießen Martin Gore und Dave Gahan zur Band und sie benannten sich nach einem französischen Modemagazin. 1981 veröffentlichten sie ihr erstes Album "Speak & Spell", das von Vince Clarke produziert wurde und Hits wie "Just Can't Get Enough" enthielt. Vince Clarke verließ die Band jedoch bald darauf, um gemeinsam mit Alison Moyet Yazoo zu gründen. Er wurde bald danach durch Alan Wilder ersetzt (der die Band Anfang der 90er wieder verließ).

Die Karriere von Depeche Mode

Depeche Mode veröffentlichten in den folgenden Jahren eine Reihe erfolgreicher Alben, darunter "Some Great Reward", "Black Celebration" und "Music for the Masses". Ende der 80er Jahre erschien mit „101“ eines der bis dahin erfolgreichsten Live-Alben einer Wave Pop-Band.

Mit "Violator" gelang der Band 1990 der ganz große internationale Durchbruch, das Album erreichte in zahlreichen Ländern Platz eins der Charts. Hits wie "Personal Jesus" und "Enjoy the Silence" machten Depeche Mode zu einer der bekanntesten Bands der Welt. Es folgten weitere erfolgreiche Alben wie "Songs of Faith and Devotion", "Ultra" und "Exciter".

Die größten Erfolge von Depeche Mode -

Top 5 Singles von Depeche Mode

  1. Enjoy the Silence
  2. Personal Jesus
  3. Just Can't Get Enough
  4. Policy of Truth
  5. People Are People

Top 3 Alben von Depeche Mode

  1. Violator
  2. Music for the Masses
  3. Black Celebration

Die Top 5-Singles und Top 3-Alben von Depeche Mode sind nur ein kleiner Ausschnitt aus dem umfangreichen Repertoire der Band, aber sie geben einen guten Eindruck von ihrem Stil und ihrer Musik.

Einfluss und Bedeutung von Depeche Mode

Depeche Mode haben die Musiklandschaft der 80er und 90er Jahre maßgeblich geprägt und beeinflusst. Mit ihren Synthesizer-Klängen und düsteren Texten schufen sie einen eigenen Stil, der viele nachfolgende Bands inspirierte. Die Songs von Depeche Mode behandeln oft Themen wie Liebe, Religion und Gesellschaftskritik. Die Musik der Band hat auch in der Mode- und Kunstwelt Spuren hinterlassen und wurde von vielen Künstlern und Designern als Inspiration genutzt.

Hits wie "Enjoy the Silence" und "Personal Jesus" sind bis heute unvergessen und auch jüngere Musikfans entdecken immer wieder die Musik von Depeche Mode für sich.

Depeche Mode haben in ihrer Karriere zahlreiche Höhen und Tiefen erlebt, aber ihre Musik und ihr Einfluss auf die Musikgeschichte sind unbestritten. Die Band hat es geschafft, immer wieder neue Impulse zu setzen und sich musikalisch weiterzuentwickeln, ohne dabei ihren unverwechselbaren Stil zu verlieren. Das haben sie auch gerade wieder mit ihrem neuen Album „Memento Mori“ und der erfolgreichen Single „Ghosts Again“ bewiesen.

Depeche Mode bleiben weiterhin eine der bedeutendsten Bands der Musikgeschichte und ihre Musik wird noch lange Zeit gehört werden.

Depeche Mode beim 80er-Radio harmony

Wer die Musik von Depeche Mode liebt, ist beim 80er-Radio harmony genau richtig. Hier gibt es einen eigenen, kostenlosen Webradio-Channel für Fans des 80er Wave Pop.

nach oben

80er-Radio harmony

Jetzt einschalten

80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop
HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends