Webradio starten
ON AIR:
ThemenTrixxis Roter Teppich >

Udo Lindenberg ist "Ehren-Paniker" von Hamburg

Udo Lindenberg - "Ehren-Paniker" von Hamburg

© dpa

"Udo for Bundespräsident" haben sich in der Vergangenheit viele Lindenberg Fans gewünscht – jetzt mit 76 Jahren ist er zumindest schon mal Ehrenbürger von Hamburg – wie Altkanzler Helmut Schmidt und Fußball-Legende Uwe Seeler vor ihm. Udo ist der 37. Ehrenbürger der Stadt und nach Johannes Brahms die erste Persönlichkeit aus der Welt der Musik. Und ganz typisch für den Panikrocker nimmt er nach der Verleihung erst mal ein Bad in der Menge und macht Selfies mit den Fans – trägt dabei wie immer Hut – Sonnebrille und Nietengürtel. Beim Festakt sagt Udo Lindenberg, schon bei seinem ersten Besuch in Hamburg 1968 sei ihm klar gewesen, das ist seine Stadt. "Dass diese geile knallebunte Musik- und Kulturstadt mich jetzt zu ihrem Ehren-Paniker macht, ist natürlich ein absoluter Hammer und eine Riesenehre." Danach gabs bestimmt ein Eierlikörchen

Weitere Meldungen
Inhalt wird geladen

Treuepunkte sammeln Gewinnen Sie eine Laubkehrmaschine

Musik bewerten, Blitzer melden, Artikel teilen oder einfach Radio hören. Sichern…

Anzeige
nach oben