Themen80er Star News >

75 000 Euro für Udo Lindenbergs Gemälde und die Hamburger Arche

«Wir ziehen in den Frieden» - Lindenberg für 75.000 Euro versteigert

Die Versteigerung eines Gemäldes des Panikrockers Udo Lindenberg (77) hat mehrere Zehntausend Euro eingebracht. Das Höchstgebot für das Kunstwerk "Wir ziehen in den Frieden" lag am Mittwochnachmittag nach Ende der Charity-Auktion bei 75 000 Euro. Das Geld soll dem Hamburger Verein Arche zugutekommen, der sich für Kinder und Jugendliche einsetzt.

Die Arche gibt es deutschlandweit, in Hamburg ist der Verein in den Stadtteilen Jenfeld, Billstedt und Harburg aktiv. Die Einrichtungen begleiten die Mädchen und Jungen über eine lange Zeit, helfen in schwierigen Lebenslagen, bieten Mittag- und Abendessen, Platz zum Spielen und für Hausaufgaben sowie Klamotten aus der Kleiderkammer und vieles mehr. Die drei Hamburger Archen erreichen eigenen Angaben zufolge mehr als 1200 Mädchen und Jungen im Jahr.

Das 1,50 mal 2,00 Meter große Bild wurde zuletzt im Bundesrat in Berlin ausgestellt. Lindenberg selbst bezeichnete es als eines seiner wichtigsten Werke. Im Mittelpunkt des farbenfrohen Bildes auf Leinwand steht ein großes Peace-Zeichen, das aus den gemalten Köpfen verschiedenster Menschen zusammengesetzt ist.

Neben dem Titel sind auf dem Kunstwerk Sprüche wie "Give Peace a Chance", "Abrüstung sofort!", "Menschen - Familie" und "Love" zu finden. Dazu finden sich die für Lindenberg typischen Figuren, die Sektgläser in der Hand haben oder das Peace-Zeichen zeigen. "Unsre Utopie, die eines Tages wahr werden muss - die große Menschenfamilie, die zusammenhält, über alle Kontinente, Grenzen und Kulturen hinweg", schrieb Lindenberg zu dem Bild auf Instagram.

 

© picture alliance/dpa/Tine Acke | Tine Acke

Der Musiker Udo Lindenberg steht im Bundesrat vor seinem Gemälde «Wir ziehen in den Frieden». Der Panikrocker will für viel Geld das großformatige Kunstwerk versteigern. Der Gewinn soll dem Hamburger Verein Arche zugute kommen, der Kindern und Jugendlichen hilft. (Foto vom 23.02.2023)

 

 

 

 

© picture alliance/dpa/Tine Acke | Tine Acke
Weitere Meldungen
Inhalt wird geladen

Treuepunkte sammeln Das 80er-Frühlingspaket gewinnen

Musik bewerten, Blitzer melden, Artikel teilen oder einfach Radio hören. Sichert…

Aus dem Netz
nach oben

80er-Radio harmony

Jetzt einschalten

80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop
HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends