Themen80er Star News >

Jane Fonda wollte in die Oper - nicht auf den Opernball

Jane Fonda - wollte in die Oper - nicht auf Opernball

© dpa

Jane Fonda ist bei ihrer Einladung zum Wiener Opernball durch den Gesellschaftslöwen Richard "Mörtel" Lugner nicht genau informiert gewesen.

"Ich dachte, ich besuche eine Oper", sagte die 85-Jährige am Mittwoch beim ersten gemeinsamen Auftritt mit ihrem Gastgeber in Wien. Aber sie habe sich nun an den Gedanken gewöhnt. "Es werden viele Fotos gemacht und ich werde wohl den Präsidenten treffen." Zum Walzer mit dem 90-jährigen Lugner werde sie sich aber lieber nicht aufraffen. "Ich habe eine künstliche Schulter, zwei künstliche Hüften, zwei künstliche Knie. Ich bin alt und ich könnte auseinanderfallen", sagte die als Fitness-Queen einst sehr erfolgreiche US-Amerikanerin.

Zum Opernball, gesellschaftlicher Höhepunkt in Österreich, werden an diesem Donnerstag rund 5.000 Gäste erwartet. Nach zweijähriger Corona-Pause steht der Ball auch im Zeichen der Wohltätigkeit - ein Teil der Einnahmen wird für soziale Zwecke gespendet. 

Fonda zeigte sich als höchst engagierte Klimaschützerin. Sie habe volles Verständnis für alle Proteste - darunter auch die umstrittenen Klebe-Aktionen der Klima-Aktivisten. "Was sie uns zurufen ist: Helft uns, ihr Alten. Helft uns, damit wir eine Zukunft haben!", sagte Fonda. Nach zahlreichen sehr erfolgreichen Filmprojekten ('Grace and Frankie', '80 for Brady') wolle sie sich in nächster Zeit ganz dem Klimaschutz widmen. Deshalb nehme sie auch solche Einladungen wie durch Richard Lugner an. "Er bezahlt eine ziemliche Menge Geld", bekannte die 85-Jährige offen.

Über ihren Gastgeber fand sie höfliche Worte, vermied aber eine allzu große Nähe. "Ich kenne niemanden, nach dem eine ganze Stadt benannt ist", sagte Fonda. In dem Fall handelt es sich um sein Wiener Einkaufszentrum, das 'Lugner City' heißt.

Weitere Meldungen
Inhalt wird geladen

Treuepunkte sammeln & gewinnen Tickets fürs ausverkaufte PUR Konzert

Musik bewerten, Blitzer melden, Artikel teilen oder einfach Radio hören. Sichert…

Aus dem Netz
nach oben

80er-Radio harmony

Jetzt einschalten

80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop
HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends