Themen80er Star News >

Grönemeyer: Reiche sollen Kulturszene retten

Grönemeyer bittet zur Kasse - Reiche sollen Kulturszene retten

© dpa

Herbert Grönemeyer will die deutsche Kulturszene retten: Weil Corona alles kaputt macht, sollen die Reichen es richten. Wenn jeder mit viel Geld – ein bisschen davon abgeben würde – also 50.000 bis 150.000 Euro – wäre genug Kohle da, um Existenzen zu sichern und Ängste zu mildern. Die Kulturszene müsse als Systemrelevant eingestuft werden, fordert Grönemeyer in der Zeitung „Die Zeit“. Sonst greift die Verblödung weiter um sich und das Land würde mehr und mehr „entseelen“. Offenbar ist Herbert Grönemeyer bereit, seinen Reichtum mit Künstlern zu teilen, denen es in während der Corona Beschränkungen nicht so gut geht. Super Ansatz, lieber Gröni!

Weitere Meldungen
Inhalt wird geladen

Treuepunkte sammeln Das 80er-Frühlingspaket gewinnen

Musik bewerten, Blitzer melden, Artikel teilen oder einfach Radio hören. Sichert…

Aus dem Netz
nach oben

80er-Radio harmony

Jetzt einschalten

80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop
HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends