Webradio starten
ON AIR:
ThemenTrixxis Roter Teppich >

Tina Turner klagt gegen Musical-Veranstalter

Tina Turner klagt gegen Musical - Hauptdarstellerin sieht ihr zu ähnlich

© dpa

Was ist denn nur in Tina Turner gefahren?  Wir feiern ihr Leben, ihre Karriere, Ihre Musik in einem Musical und sie verklagt den Tourveranstalter! Die Hauptdarstellerin von „Simply The Best – die Tina Turner Story“, Coco Fletcher, sieht nämlich dem Original, also der echten Tina Turner, zu ähnlich. Die ärgert das, weil Fans annehmen könnten, die echte Tina würde in der Show auftreten. Was natürlich Quatsch ist! Wer sich Karten für das Musical holt, weiß doch, dass Tina seit Jahren nicht mehr auftritt. Eine Entscheidung im Prozess ist noch nicht gefallen, allerdings räumt das Landgericht in Köln Tinas Beschwerde Aussicht auf Erfolg ein. Man sollte auf dem Show-Plakat verdeutlichen, dass die echte Tina Turner nicht auf der Bühne steht. Bis Mitte Januar sollen sich Veranstalter und die Musikerin einigen.

Simply The Best tourt seit 2017 – seit März diesen Jahres gibt es aber auch eine Show in Hamburg – „Tina – Das Musical“ – von Tina Turner persönlich unterstützt. Vielleicht "schießt" sie deswegen so ein bisschen gegen "Simply The Best". Zumal man für diese Show nicht in den hohen Norden reisen muss.

harmony.fm präsentiert die Tina Turner Story im Dezember in Aschaffenburg und im April in Kassel und Wetzlar - in Frankfurt ist auch dann eine Show.

Weitere Meldungen
Inhalt wird geladen

Treuepunkte sammeln Gewinnen Sie einen neuen Gasgrill

Gewinnen Sie mit der neuen App von harmony.fm! Sammeln Sie Treuepunkte und...

Anzeige
Aus dem Netz
nach oben