Webradio starten
ON AIR:
Trixxis Roter Teppich >

James Bond: Ende von "Keine Zeit zu sterben" offen

Neuer James Bond - Ende bleibt offen

© dpa

Da bist du Hauptdarsteller in einer Kultfilm-Reihe und weißt nicht, wie dein letzter Film in der Rolle ausgeht: So geht’s gerade Daniel Craig als James Bond. Der weiß nämlich nicht, wie „Keine Zeit zu sterben“ enden wird, obwohl das Finale des 25. Bondfilms schon abgedreht ist – aber eben dreimal. Es soll wirklich drei verschiedene Versionen vom Film-Ende geben und keiner weiß, welches dann genommen wird. Höchste Geheimhaltungsstufe bei unserem Lieblings-Geheimagenten - damit ja keiner etwas ausplaudern kann. Ab dem 2. April werden wir schlauer sein – dann kommt der neue 007 in die Kinos.

Weitere Meldungen
Inhalt wird geladen
Anzeige
Aus dem Netz
nach oben