ThemenTrixxis Roter TeppichDetail >

Tragisch: Frontmann der Cars Ric Ocasek ist tot

Nie mehr "Hello Again" - Frontmann der Cars stirbt mit 75

© dpa

Traurige Nachrichten kommen von einer Kultband der 70er und 80er: Der Frontmann der Cars - Ric Ocasek - ist gestern tot in seinem Appartement in New York gefunden worden.

Laut Obduktionsbericht der "New York Times", starb Ocasek an den Folgen einer hypertensiven und atherosklerotischen Herz-Kreislauf-Erkrankung im Zusammenhang mit einem Lungenemphysem.

Seine Noch-Ehefrau Paulina Porizkova hat den Notruf verständigt. Die beiden hatten sich 2018 nach 28 Jahren Ehe getrennt. Der Musiker hinterlässt sechs Söhne mit drei Frauen. Ric Ocasek wurde 75 Jahre alt.

1985 traten "The Cars" beim Live Aid Konzert in Philadelphia auf. 2018 wurden sie in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen. Hits wie "Drive" und "Hello Again" werden wir nie vergessen. 

Mehr von harmony.fm:

Dürfen wir uns vorstellen? Über harmony.fm

Die großen Hits aus einer guten Zeit, das ist harmony.fm. Hier erfahren Sie mehr über uns und unsere Musik.

Weltweit hören App von harmony.fm

Laden, hören, genießen! So empfangen Sie uns über Ihr Smartphone, dazu Nachrichten, Wetter & Service.

Weitere Meldungen
Inhalt wird geladen
Jetzt bei harmony.fm

100 Mark gewinnen harmony.fm Kulthit-Kenner

Erkennen Sie den Song bevor der Gesang anfängt und gewinnen Sie 100 Deutsche...

Anzeige
Aus dem Netz
nach oben