ThemenTrixxis Roter TeppichDetail >

Alice Cooper: Keine Tattoos, weil Angst vor Nadeln

Alice Cooper - Davor gruselt sich der Schockrocker

© dpa

Alice Cooper malt sich zwar immer schwarz an, wenn er auf Bühne steht, aber Tattoos hat er keine. Das ist zwar eher untypisch für einen Rockmusiker, hat aber einen guten Grund.

Wilde Schreie, Kunstblut und das gruselige MakeUp sind seine Markenzeichen, aber der Schockrocker hat - laut "Heilbronner Stimme" - Angst vor Nadeln. Deswegen hat er sich auch noch nie ein Tattoo stechen lassen.

Alice Cooper zittert nicht nur vor den spitzen Dingern. Haben Sie sich schon mal gefragt, wieso der 71-Jährige so topfit ist? Das liegt daran, dass er meistens die Treppe benutzt. Allerdings macht er das nicht wegen seiner Fitness, sondern weil er Platzangst hat und nervös wird, wenn er in einen Aufzug steigen muss.

Der Kultrocker ist also auch nur ein Mensch. Sehr sympatisch!

Mehr von harmony.fm:

Dürfen wir uns vorstellen? Über harmony.fm

Die großen Hits aus einer guten Zeit, das ist harmony.fm. Hier erfahren Sie mehr über uns und unsere Musik.

Weltweit hören App von harmony.fm

Laden, hören, genießen! So empfangen Sie uns über Ihr Smartphone, dazu Nachrichten, Wetter & Service.

Weitere Meldungen
Inhalt wird geladen
Jetzt bei harmony.fm

100 Mark gewinnen harmony.fm Kulthit-Kenner

Erkennen Sie den Song bevor der Gesang anfängt und gewinnen Sie 100 Deutsche...

Anzeige
Aus dem Netz
nach oben