ThemenTrixxis Roter TeppichDetail >

Aretha Franklins Testament unter Polster gefunden

Aretha Franklin - Testament unter Polster gefunden

Der letzte Wille der Queen of Soul ist nun endlich gefunden worden. Nach Monaten. Aretha Franklin ist bereits im August 2018 an den Folgen eines Krebsleidens gestorben. Zunächst hieß es ohne Testament. Nun tauchen aber doch welche auf. Offenbar hat die große Soulsängerin diese handschriftlichen Dokumente so gut versteckt, dass eins erst jetzt unter einem Polsterkissen in ihrem Haus gefunden wurde. Zuvor sind zwei weitere in einem abgeschlossenen Schrank gefunden worden. Darin regelt Aretha in krakeliger Schrift ihren Nachlass, bedenkt Familie und Freunde.

Insgesamt gibt es nun drei schwer leserliche Testamente von Aretha Franklin. Zwei dieser Zettel-Dokumente stammen aus dem Jahr 2010. Das jetzt gefundene stammt aus 2014. Ob es da jetzt Stress gibt, bleibt abzuwarten. Ein Gericht im US-Bundesstaat Michigan wird nun prüfen, ob die Dokumente als Testamente anerkannt werden können. Aretha Franklin hat vier Söhne unter denen wahrscheinlich der Großteil ihres geschätzten 80 Millionen Dollar Vermögens aufgeteilt wird.

Mehr von harmony.fm:

Dürfen wir uns vorstellen? Über harmony.fm

Die großen Hits aus einer guten Zeit, das ist harmony.fm. Hier erfahren Sie mehr über uns und unsere Musik.

Weltweit hören App von harmony.fm

Laden, hören, genießen! So empfangen Sie uns über Ihr Smartphone, dazu Nachrichten, Wetter & Service.

Weitere Meldungen
Inhalt wird geladen
Jetzt bei harmony.fm

Die Ersten am Ersten Nur Nummer 1 Songs am 1. Juli

Am 1. Juli spielen wir nur die Creme de la Creme der Kulthits - nur...

Anzeige
nach oben