ThemenTrixxis Roter TeppichDetail >

Jackson Nichte war mit dessen Ankläger liiert

Michael Jackson Nichte - Brisantes Geheimnis über Doku-Ankläger

© dpa

Er kann sich nicht mehr gegen Vorwürfe wehren, aber die Familie: Gerade ist eine neue Dokumentation über den King of Pop gedreht worden, die Trotz vieler Prosteste Anfang März im britischen Fernsehen laufen soll. In „Leaving Neverland“ behaupten zwei Männer, Michael Jackson hätte sie als Kinder sexuell missbraucht. Vor Gericht wurde das Verfahren damals eingestellt, aus Mangel an beweisen. Der Jackson Clan reagiert wütend und hat versucht den Film zu stoppen. Jetzt kommt auch noch Brisantes über einen der beiden Männer ans Tageslicht: Brandi, die Nichte von Michael Jackson, war sieben Jahre lang mit dem Mann zusammen. Er habe damals immer gesagt, er wolle mal relevant sein, also in der Öffentlichkeit stehen. Michael Jackson habe die beiden miteinander bekannt gemacht. Brandi schreibt dazu weiter auf Twitter, "Wade", so heißt der Ex-Freund, "sei kein Opfer gewesen". Es entsteht also der Eindruck, der Typ habe mit dem Film nun erreicht, „relevant“ zu sein.

Mehr von harmony.fm:

Dürfen wir uns vorstellen? Über harmony.fm

Die großen Hits aus einer guten Zeit, das ist harmony.fm. Hier erfahren Sie mehr über uns und unsere Musik.

Weltweit hören App von harmony.fm

Laden, hören, genießen! So empfangen Sie uns über Ihr Smartphone, dazu Nachrichten, Wetter & Service.

Weitere Meldungen
Inhalt wird geladen
Jetzt bei harmony.fm

harmony-Helden der 80er Depeche Mode

Wir feiern die 80er! Reisen Sie zu einem Wochenende voller Depeche...

Anzeige
nach oben