Webradio starten
ON AIR:
ThemenTrixxis Roter Teppich >

Scorpions ändern aus Solidarität zur Ukraine Text von "Wind Of Change"

"Kein Lied der Hoffnung mehr" - Scorpions ändern Text zu "Wind Of Change"

© dpa

Es ist DIE Hymne für Frieden und Freiheit: "Wind Of Change" von den Scorpions. Die schrecklichen Ereignisse in der Ukraine haben jetzt dazu geführt, dass die Scorpions eine kleine Text-Anpassung vorgenommen haben.

Wir erinnern uns: „Follow the Moskva, down to Gorky Park“ – das passe einfach nicht mehr, so Klaus Meine.

„Das ist nicht die Zeit, um Russland mit Zeilen wie diesen zu romantisieren. ‘Wind of change‘ handelt davon, wie es durch Musik möglich ist, Brücken zu bauen und zusammenzukommen. Ich habe den Song Ende der 80er geschrieben, nach all den Schatten der Berliner Mauer und getrennt durch den Eisernen Vorhang.“

Inzwischen habe der Text leider seine  Bedeutung verloren, von einem „Lied der Hoffnung“ könne man nun nicht mehr sprechen. Deshalb singen die Scorpions bei ihren aktuellen Konzerten nun in der entsprechenden Passage: „Now listen to my heart, it says Ukrainia.“

Hören Sie hier den neuen Text in der Live-Fassung:

Mehr von harmony.fm:

Dürfen wir uns vorstellen? Über harmony.fm

Die großen Hits aus einer guten Zeit, das ist harmony.fm. Hier erfahren Sie mehr über uns und unsere Musik.

Weltweit hören App von harmony.fm

Laden, hören, genießen! So empfangen Sie uns über Ihr Smartphone, dazu Nachrichten, Wetter & Service.

Weitere Meldungen
Inhalt wird geladen

Treuepunkte sammeln Gewinnen Sie eine Waschmaschine

Eco-Motor, Mikroplastikfilter & 10kg-Trommel mit Selbstreinigung – sichern Sie…

Anzeige
Aus dem Netz
nach oben