Webradio starten
ON AIR:
ThemenTrixxis Roter Teppich >

Die Grammys 2022 werden verschoben

Keine Musikpreise - Die Grammys 2022 werden verschoben

© dpa

Der allererste Grammy für ABBA lässt noch auf sich warten, nicht weil sie ihn nicht kriegen, sondern weil er noch nicht vergeben wird.

Die Grammys sind abgesagt. Die Show sollte am 31. Januar steigen, aber wegen der rasanten Ausbreitung der Omikron-Variante des Coronavirus muss die Verleihung der begehrtesten Musikpreise der Welt verschoben werden. Die Risiken seien zu hoch. Die 64. Grammy Preisvergabe soll nachgeholt werden – wann steht noch nicht fest. Aber ich glaub dann fest an ABBA. Mit "I Still Have Faith In You" sind die vier Schweden für den besten Song des Jahres nominiert.

Mehr von harmony.fm:

Dürfen wir uns vorstellen? Über harmony.fm

Die großen Hits aus einer guten Zeit, das ist harmony.fm. Hier erfahren Sie mehr über uns und unsere Musik.

Weltweit hören App von harmony.fm

Laden, hören, genießen! So empfangen Sie uns über Ihr Smartphone, dazu Nachrichten, Wetter & Service.

Weitere Meldungen
Inhalt wird geladen

Treuepunkte sammeln Gewinnen Sie einen Raclette-Grill

Gewinnen Sie mit der App und dem Alexa-Skill von harmony.fm! Sammeln Sie…

Anzeige
Aus dem Netz
nach oben