Webradio starten
ON AIR:
ThemenTrixxis Roter Teppich >

Chronisten entlasten Bob Dylan im Missbrauchsfall

Unschuldig beschuldigt? - Chronisten entlasten Bob Dylan

© dpa

Er soll sie vor 56 Jahren zum Sex gezwungen und unter Drogen gesetzt haben. Nach den Missbrauchsvorwürfen gegen Bob Dylan melden sich nun andere zu Wort, um die Aussagen des damals 12-Jährigen Mädchens zu widerlegen. Anhand von Bob Dylans Tourplan könne man davon ausgehen, dass die ganze Story erfunden sei – sagen Chronisten. Bob Dylan wäre überhaupt nicht in der Nähe des Hotels gewesen, als das sexuelle Vergehen an dem Mädchen dort begangen worden sein soll. Dylan war offenbar zu der Zeit - im Mai 1965 - in Europa.

Klage gegen Bob Dylan wegen sexuellem Missbrauch 

Mehr von harmony.fm:

Dürfen wir uns vorstellen? Über harmony.fm

Die großen Hits aus einer guten Zeit, das ist harmony.fm. Hier erfahren Sie mehr über uns und unsere Musik.

Weltweit hören App von harmony.fm

Laden, hören, genießen! So empfangen Sie uns über Ihr Smartphone, dazu Nachrichten, Wetter & Service.

Weitere Meldungen
Inhalt wird geladen

Treuepunkte sammeln Gewinnen Sie 500 Euro in bar

Gewinnen Sie mit der App und dem Alexa-Skill von harmony.fm! Sammeln Sie…

Anzeige
Aus dem Netz
nach oben