Webradio starten
ON AIR:
ThemenTrixxis Roter Teppich >

Alfred Biolek ist tot

Pionier der deutschen Talkshows - Alfred Biolek ist tot

Er gilt als einer der Pioniere der Talk- und vor allem der Kochshows in Deutschland: Alfred Biolek. Heute ist der Talkmaster, Entertainer und erster deutscher Uno-Botschafter für die Weltbevölkerung im Alter von 87 Jahren friedlich eingeschlafen, informiert sein Adoptivsohn Scott Biolek-Ritchi über die Deutsche Presse-Agentur.

Alfred Biolek hat das deutsche Fernsehen nachhaltig geprägt. In TV-Shows wie „Kölner Treff“, „Bio’s Bahnhof“, „Boulevard Bio“ und „Mensch Meier“ stellt er uns junge Talente vor. Durch Bio, wie wir ihn immer genannt haben, lernen wir Kate Bush, Monty Python, Helen Schneider, The Police und Anke Engelke kennen.

Seine Kochshow, „alfredissimo!“ filmt Biolek in seiner eigenen Küche und bespaßt darin jahrelang prominente Schauspieler, Sänger und Politiker. Nach dem Ende seiner Fernsehkarriere bleibt er im Theater aktiv bis gesundheitliche Probleme ihn einholen. Nun ist der letzte Vorhang für einen großartigen Entertainer gefallen. Rest in Peace – Alfred Biolek.

Mehr von harmony.fm:

Dürfen wir uns vorstellen? Über harmony.fm

Die großen Hits aus einer guten Zeit, das ist harmony.fm. Hier erfahren Sie mehr über uns und unsere Musik.

Weltweit hören App von harmony.fm

Laden, hören, genießen! So empfangen Sie uns über Ihr Smartphone, dazu Nachrichten, Wetter & Service.

Weitere Meldungen
Inhalt wird geladen

Treuepunkte sammeln Gewinnen Sie einen Tag im Erlebnisbad

Gewinnen Sie mit der App von harmony.fm! Sammeln Sie Treuepunkte und genießen…

Anzeige
Aus dem Netz
nach oben