Webradio starten
ON AIR:
ThemenTrixxis Roter Teppich >

Magier Siegfried ist tot und die Welt trauert

Siegfried ist tot - Die Welt trauert um den großen Magier

© dpa

Sie waren die Könige der Löwen – der Raubkatzen: Siegfried und Roy. 

Traurige Nachrichten kommen aus Las Vegas: Siegfried Fischbacher ist tot. Der Magier ist im Alter von 81 Jahren an Bauchspeicheldrüsenkrebs gestorben. Seine Schwester Dolores hat das der Bildzeitung bestätigt. Eine Operation habe Siegfried nicht mehr helfen können. Er habe auf eigenen Wunsch das Krankenhaus verlassen, um zuhause zu sterben. Er sei "sanft und friedlich eingeschlafen".

Der am 13. Juni 1939 in Rosenheim geborene Fischbacher hatte schon als Junge Zaubertricks gelernt. Später unterhielt er Passagiere auf der "TS Bremen" mit magischen Tricks. Dort traf er auf den Tierliebhaber Roy Horn, der exotische Tiere auf die Bühne brachte. Nach einer Galavorstellung beim Fürstenpaar Rainier und Gracia Patricia 1966 in Monaco wurde das Duo international berühmt.

Bereits im letzten Mai ist Roy an den Folgen einer Coronavirus Infektion gestorben. Das legendäre Magier-Duo ist nun wieder vereint, R.I.P Siegfried.

Mehr von harmony.fm:

Dürfen wir uns vorstellen? Über harmony.fm

Die großen Hits aus einer guten Zeit, das ist harmony.fm. Hier erfahren Sie mehr über uns und unsere Musik.

Weltweit hören App von harmony.fm

Laden, hören, genießen! So empfangen Sie uns über Ihr Smartphone, dazu Nachrichten, Wetter & Service.

Weitere Meldungen
Inhalt wird geladen

Treuepunkte sammeln Gewinnen Sie einen Saugroboter

Gewinnen Sie mit der neuen App von harmony.fm! Sammeln Sie Treuepunkte und…

Anzeige
Aus dem Netz
nach oben