Webradio starten
ON AIR:
ThemenTrixxis Roter Teppich >

John Lennon: Mörder entschuldigt sich bei Yoko Ono

Mörder entschuldigt sich! - John Lennon

© dpa

Heftige Nachricht zum Thema „Mord an John Lennon“!

40 Jahre später hat sich jetzt der Mörder bei Yoko Ono entschuldigt.

Mark David Chapman hat John Lennon 1980 in New York kaltblütig erschossen - seitdem sitzt er im Knast.

Letzten Monat wurde ihm zum 11. Mal die Bewährung verweigert.

Jetzt hat er eine Nachricht an Yoko Ono:

„Ich wusste, dass es falsch war und ich tat es für Ruhm. Ein Wort, nur Ruhm. Er war bekannt, deswegen war er ganz oben auf der Liste. Ich verdiene die Todesstrafe. Es tut mir leid für den Schmerz, den ich Ihnen zugefügt habe.“

Dennoch: Chapman auf freiem Fuß? Eher unwahrscheinlich.

Mehr von harmony.fm:

Dürfen wir uns vorstellen? Über harmony.fm

Die großen Hits aus einer guten Zeit, das ist harmony.fm. Hier erfahren Sie mehr über uns und unsere Musik.

Weltweit hören App von harmony.fm

Laden, hören, genießen! So empfangen Sie uns über Ihr Smartphone, dazu Nachrichten, Wetter & Service.

Weitere Meldungen
Inhalt wird geladen

Treuepunkte sammeln Gewinnen Sie einen Airfryer

Gewinnen Sie mit der neuen App von harmony.fm! Sammeln Sie Treuepunkte und…

Anzeige
Aus dem Netz
nach oben