Webradio starten
ON AIR:
ThemenTrixxis Roter Teppich >

Jane Fonda war nicht immer selbstbewusst

Fitness-Queen Jane Fonda - Sie war nicht immer selbstbewusst

Wir haben uns sexy Leggins, Bodys und Stulpen angezogen – dazu neonfarbene Stirnbänder und sind vor dem Fernseher rumgehops – Aerobic heißt das Zauberwort Anfang der 80er. Die Aerobic Queen - das ist Jane Fonda. Unser Vorbild – was für ein Body! Über ihr Beautygeheimnis sagt sie: „30 Prozent sind die Gene, 30 Prozent guter Sex, 30 Prozent verdanke ich Sport und einem gesunden Lebenswandel. Und die restlichen zehn Prozent verdanke ich meinem Schönheitschirurgen.“ Humor hat sie auch! Wenn der allerdings was gemacht hat – dann ist er wirklich ein Profi, denn Jane Fonda sieht auch mit 84 Jahren noch echt super aus.

Aber so selbstbewusst, wie wir sie immer gesehen haben, war die Hollywood-Schauspielerin gar nicht. Jane Fonda hat ihr Glück in Beziehungen zu Männern gesucht und dabei ihre eigenen Bedürfnisse vernachlässigt. Sie wollte genau das sein, was sich ein Mann von ihr wünschte, erzählt sie in einem aktuellen Interview mit der Zeitschrift "Bunte". Jane Fonda hat damals echt geglaubt – ein Mann, den sie liebt, sei besser als sie. Mit der Zeit hat sie gemerkt, dass das Quatsch ist. Heute macht sie nur noch, worauf sie wirklich Lust hat. Die Schauspielerin und Aktivistin war insgesamt dreimal verheiratet – hat wohl gereicht.

Weitere Meldungen
Inhalt wird geladen

Treuepunkte sammeln Gewinnen Sie eine Laubkehrmaschine

Musik bewerten, Blitzer melden, Artikel teilen oder einfach Radio hören. Sichern…

Anzeige
nach oben