Webradio starten
ON AIR:
ThemenTrixxis Roter Teppich >

Sandra verstellt ihre Stimme

Sandra mit verstellter Stimme - 80er Jahre Ikone schlüpft in Rollen

© dpa

Sandra hat immer ihre Stimme verstellt – nicht beim „In The Heat of The Night“ Singen – sondern beim Vorlesen. Die 80er Musik-Ikone und ihr Ex-Mann Michael Cretu haben Zwillingssöhne. Sandra hat ihren Jungs jeden Abend Märchen vorgelesen und ist dabei immer auch stimmlich in die Rolle geschlüpft. Es waren meistens englische Geschichten. Sandra wollte ihre Jungs nicht erschrecken – also keine Märchen der Gebrüder Grimm – kein Böser Wolf oder fieses Rumpelstilzchen. Ihre Kinder sind mittlerweile über 20 Jahre alt. Heute schlüpft Sandra wieder in eine Rolle – in der Kinderhörspielreihe "Korgy 80" leiht  sie dem Roboter Akaia ihre Stimme und spendet ihre Gage dafür Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen, erzählt sie im dpa-Interview.

Treuepunkte sammeln Gewinnen Sie diese riesige Badeinsel

Musik bewerten, Blitzer melden, Artikel teilen oder einfach Radio hören. Sichern…

Anzeige
Aus dem Netz
nach oben