Nachrichten > Südhessen, Top-Meldungen >

Festnahme nach Brand in Pfungstadt

Polizei vermutet Brandstiftung - Feuer zerstört Haus in Pfungstadt

Bei einem Feuer in Pfungstadt in Südhessen haben zwei Menschen am Abend ihr Zuhause verloren. Nach einem verheerenden Dachstuhlbrand ist ihr Wohnhaus in der Mittelstraße vorerst unbewohnbar. Die Polizei geht davon aus, dass der Brand gelegt wurde.

Festnahme noch in der Nacht

Noch in der Nacht ist deswegen ein 42 Jahre alter Mann festgenommen worden, teilten die Beamten mit. Die Polizei will jetzt das Motiv des Verdächtigen ermitteln.

Langwirige Löscharbeiten

Ein 49-jähriger Bewohner hatte die Feuerwehr kurz nach 21:00 Uhr gerufen. Die Löscharbeiten dauerten bis tief in die Nacht. Verletzt wurde niemand. Den Sachschaden schätzen die Ermittler auf mehrere 100.000 Euro. 

Mehr von harmony.fm

Caravan gewinnen Die harmony.fm Roadtrip-Songs

Wünschen Sie sich Ihren Lieblings-Roadtrip-Song und gewinnen Sie einen Caravan.

Dürfen wir uns vorstellen? Über harmony.fm

Die großen Hits aus einer guten Zeit, das ist harmony.fm. Hier erfahren Sie mehr über uns und unsere Musik.

nach oben