Nachrichten > Nordhessen, Top-Meldungen >

Einschulung: Autofahrer sollten vorsichtig fahren

Vorsicht Autofahrer! - Erstklässler werden heute eingeschult

Großer Tag für rund 55.000 Erstklässler in Hessen: Sie werden heute eingeschult. Da sie auf ihrem Schulweg aber noch unsicher sind und gefährliche Situationen oft nicht richtig einschätzen können, bittet die Polizei Autofahrer, jetzt besonders vorsichtig zu fahren.

Polizei kontrolliert verstärkt

Immer einen Fuß auf der Bremse sollten Autofahrer rund um Schulgebäude, Bushaltestellen und Bahnhöfe haben. Damit es für die Schüler grundsätzlich sicherer ist, will die Polizei in den nächsten Wochen unter anderem im Kreis Waldeck-Frankenberg verstärkt kontrollieren. Zum Beispiel wollen die Beamten ein Auge darauf haben, ob Autofahrer auch wirklich in Schrittgeschwindigkeit an haltenden Bussen vorbeifahren oder ob auch alle im Wagen angeschnallt sind. 

Elterntaxis vor Grundschulen ein Problem

Einschulung: Autofahrer sollten vorsichtig fahren

Hessens Verkehrsminister Tarek Al-Wazir

© harmony.fm

Immer mehr Erstklässler

Während die Gesamtzahl aller Schüler im Vergleich zum zurückliegenden Schuljahr nahezu konstant blieb, legte die Zahl der Erstklässler leicht um 1,3 Prozent zu. Damit setze sich der Trend der vergangenen Jahre mit steigenden Zahlen bei den Erstklässlern fort, hatte Kultusminister Alexander Lorz (CDU) vor dem Schulstart erklärt. 

Inhalt wird geladen
Mehr von harmony.fm

Traumreise für zwei gewinnen Spaß in den "Dubai Parks and Resorts"

Spaß, Shows, Abkühlung und Rides für die ganze Familie im größten Freizeit-Komplex der arabischen...

Dürfen wir uns vorstellen? Über harmony.fm

Die großen Hits aus einer guten Zeit, das ist harmony.fm. Hier erfahren Sie mehr über uns und unsere Musik.

nach oben