Nachrichten > Rhein-Main, Wiesbaden/Mainz, Top-Meldungen >

Walluf: Mutmaßliche E-Bike-Diebe gefasst

40 E-Bikes gestohlen - Zeugin lässt mutmaßliche Diebe auffliegen

© dpa

Symbolbild

In Walluf im Rheingau-Taunus Kreis hat die Polizei drei mutmaßliche E-Bike-Diebe festgenommen. Sie sollen bis zu 40 Elektro-Fahrräder gestohlen haben, eine Zeugin ließ die Männer auffliegen. 

Diebesgut wurde umgeladen

Im Ortsteil Niederwalluf brechen die Männer laut Polizei in einen Fahrradladen ein und klauen E-Bikes im Wert von rund 200. 000 Euro. Einen Tag später bemerkt eine Zeugin in Wiesbaden, wie drei Männer Elektro-Räder aus einem LKW in eine Garage umladen.

Weitere Ermittlungen führen zu Erfolg

Die Polizei rückt an, stellt 30 E-Bikes und auch Drogen sicher. Die Beamten ermitteln weiter und finden in einem anderen Lieferwagen die restlichen E-Räder und die dazugehörenden Akkus. Bei den mutmaßlichen Tätern handelt es sich um einen 18-Jährigen, einen 33-Jährigen und einen 36-Jährigen, die alle zunächst in Gewahrsam genommen wurden. Im Laufe des Tages wird geprüft, ob Haftgründe vorliegen oder die drei wieder auf freien Fuß kommen. 

Mehr von harmony.fm

Traumreise für zwei gewinnen Spaß in den "Dubai Parks and Resorts"

Spaß, Shows, Abkühlung und Rides im größten Freizeit-Komplex der arabischen Region.

Dürfen wir uns vorstellen? Über harmony.fm

Die großen Hits aus einer guten Zeit, das ist harmony.fm. Hier erfahren Sie mehr über uns und unsere Musik.

nach oben