Nachrichten > Wiesbaden/Mainz, Top-Meldungen >

Warnung vor Onlinebetrug der "Aliaz-Cooperation"

Dubiose Produkte und Abo-Betrug - Warnung vor Webshop "Aliaz-Cooperation"

© dpa

Vorsicht beim Onlineshoppen, raten die EU-Verbraucherschützer

Die Europäischen Verbraucherzentren warnen vor einem höchst unseriösen Online-Shop. Unter den Namen „Aliaz Cooperation“ werden dubiose medizinische Produkte angeboten – tausende Verbraucher sind dort schon mit wenigen Klicks in teure Abo-Fallen getappt.

Dubiose Produkte wie Abnehmpillen oder "Penisverlängerungskapseln" - Abo-Falle schnappt zu 

Die Aliaz-Cooperation bietet über Werbeanzeigen, vor allem in sozialen Netzwerken, eine Reihe zweifelhafter Produkte an – vom Zahnaufheller „Go White“ über Abnehmpillen „FatKiller“ bis zu Penisverlängerungskapseln unter den Namen „HorsePower“ – Wer dort ein Testpaket anfordert oder sogar nur eine Preisliste, hat sofort einen Abo-Vertrag am Hals.

Einspruch gegen Abo und Rechnungen einlegen - Verbraucherzentrum bietet Musterbrief

Das Europäische Verbraucherzentrum warnt jetzt vor der Betrugsmasche und bietet auf seiner Homepage einen Musterbrief an, mit dem man Einspruch einlegen kann. Selbst wenn schon ein inkasso-Unternehmen der "Alektum Group" Mahnungen schreibt, solle man unbedingt auch dort Einspruch einlegen.

Peter Hartmann, Wiesbaden

Mehr von harmony.fm

harmony-Helden der 80er Depeche Mode

Wir feiern die 80er! Reisen Sie zu einem Wochenende voller Depeche Mode-Nostalgie nach Berlin –...

Dürfen wir uns vorstellen? Über harmony.fm

Die großen Hits aus einer guten Zeit, das ist harmony.fm. Hier erfahren Sie mehr über uns und unsere Musik.

nach oben