Webradio starten
ON AIR:
Nachrichten > Südhessen, Top-Meldungen >

Reizgas-Angriff an Viernheimer Schule: 12 Schüler im Krankenhaus

12 Schüler im Krankenhaus - Reizgas-Angriff an Viernheimer Schule

An der Alexander-von-Humboldt-Schule in Viernheim (Kreis Bergstraße) hat es am Vormittag einen Reizgas-Angriff gegeben. Dabei wurden zahlreiche Schüler verletzt. 

Jemand versprühte am Mittwoch gegen 11.30 Uhr im Bereich einer Toilette Reizgas. Demnach klagten im Anschluss an die Attacke 60 Schülerinnen und Schüler über Atemwegsprobleme oder andere Beschwerden. Zwölf von ihnen mussten in umliegende Krankenhäuser gebracht werden. Die meisten Kinder wurden vor Ort ärztlich betreut. Insgesamt waren neben mehreren Streifenbesatzungen der Polizei, zwölf Rettungswagen, drei Notärzte und zahlreiche Kräfte der Feuerwehr im Einsatz.

Täter bislang unbekannt

Wer das Reizgas in dem Gebäude der Gesamtschule versprüht hatte, muss noch ermittelt werden, sagte uns ein Polizeisprecher. Es wurde ein Verfahren wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung eingeleitet.

Weitere Meldungen
Inhalt wird geladen
Anzeige
Aus dem Netz
nach oben