Webradio starten
ON AIR:
Nachrichten > Nordhessen, Top-Meldungen >

Führerloses Auto verletzt Passanten in Kassel

Unfall mit fahrerlosem Auto - 17-Jährige in Kassel in Lebensgefahr

Ein fahrerloses Auto hat in Kassel zwei Fußgänger verletzt. Nach Angaben der Polizei rollte der Wagen aus zunächst ungeklärter Ursache rückwärts los, nachdem die Fahrerin ihn abgestellt hatte und ausgestiegen war.

Das Auto rammte ein Verkehrsschild, das dadurch umknickte und eine 17-Jährige am Kopf traf.

17-Jährige noch immer in Lebensgefahr

Die junge Frau hatte der Polizei zufolge im Außenbereich einer Gaststätte gesessen. Sie wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.Laut Polizei schwebt sie noch immer in Lebensgefahr. Ihr Zustand sei aber stabil, teilte ein Sprecher der Polizei jetzt mit.

Auch 16-Jähriger wird verletzt

Ein 16-Jähriger aus Göttingen, der ebenfalls dort saß, wurde auch am Kopf verletzt, nach bisherigen Erkenntnissen aber nicht so schwerwiegend. Die eigentliche Fahrerin bekam einen Schock.

Weitere Meldungen
Inhalt wird geladen
Anzeige
Aus dem Netz
nach oben