Webradio starten
ON AIR:
Nachrichten > Sport, Top-Meldungen >

Bayern droht Viertelfinal-Aus in Champions League

2:3 gegen Paris - FC Bayern droht Aus in Champions League

© dpa

Symbolbild

Dem FC Bayern München droht das Viertelfinal-Aus in der Champions League. In der Neuauflage des Vorjahresfinals verlor der Titelverteidiger am Abend das Hinspiel im eigenen Stadion gegen Paris Saint-Germain mit 2:3 (1:2).

Zweimal Kylian Mbappé (3./68.) sowie Marquinhos (28.) trafen für den französischen Fußball-Meister. Eric Maxim Choupo-Moting (37.) und Thomas Müller (60.) hatten mit ihren Toren für das zwischenzeitliche 2:2 des Bundesliga-Spitzenreiters gesorgt.

Das Rückspiel findet am 13. April in Paris statt. Im August hatte der FC Bayern das Endspiel der Königsklasse gegen die Franzosen mit 1:0 für sich entschieden.

FC Chelsea gewinnt Viertelfinal-Hinspiel gegen Porto

Der FC Chelsea mit seinen deutschen Nationalspielern Kai Havertz, Timo Werner und Antonio Rüdiger hat sich eine gute Ausgangsposition für das Erreichen des Halbfinals verschafft. Die Mannschaft des deutschen Trainers Thomas Tuchel gewann das Viertelfinal-Hinspiel beim FC Porto mit 2:0 (1:0).

Weitere Meldungen
Inhalt wird geladen
Anzeige
Aus dem Netz
nach oben