Webradio starten
ON AIR:
Nachrichten > Wiesbaden/Mainz, Top-Meldungen >

Mainz verschärft Corona-Schutzmaßnahmen weiter

Inzidenz auf Rekord-Wert - Mainz verschärft Corona-Schutzmaßnahmen

© dpa

Symbolbild

Mainz hat die Corona-Maßnahmen erneut verschärft. Damit reagiert die Stadt auf die weiter steigende Zahl der Corona-Infektionen. Der Sieben-Tage-Inzidenzwert liege derzeit bei 85.

Sozialdezernent Lensch betonte, die Infektionslage bleibe angespannt. "Wir verbleiben auf einem sehr hohen Infektionsniveau. Die Situation muss daher weiterhin als sehr ernst bezeichnet werden. Wir müssen der dynamischen Infektionslage mit weiteren Maßnahmen entgegenwirken (...)."

Seit Mitternacht gilt

Zusammen Geburtstag oder Hochzeit feiern dürfen nur noch maximal zehn Menschen. Bei öffentlichen Veranstaltungen gilt: draußen dürfen noch 100 Besucher kommen, in geschlossenen Räumen maximal 50.  In den Schulen heißt es nach den Herbstferien: Maske auf auch im Unterricht - für alle ab der 5. Klasse. Und auf Bolz- oder Basketballplätzen dürfen zur gleichen Zeit noch höchstens fünf Menschen spielen. Außerdem appelliert die Stadt eindringlich an Veranstalter von Martinsumzügen, diese wegen der hohen Infektionszahlen in diesem Jahr abzusagen.

Weitere Meldungen
Inhalt wird geladen
Anzeige
Aus dem Netz
nach oben