Webradio starten
ON AIR:
Nachrichten > Rhein-Main, Sport, Top-Meldungen >

Bestätigt: DFB hat Steuer-Geld zurückbezahlt

Staatsanwaltschaft bestätigt - DFB hat Steuer-Geld zurückbezahlt

Der DFB hat die Summe von rund 5 Millionen Euro, wegen der es in der Vorwoche eine Steuerrazzia gegeben hat, im letzten Jahr beglichen. Das hat die Staatsanwaltschaft Frankfurt am Nachmittag bestätigt. Für das laufende Verfahren sei diese Rückzahlung aber nicht von Belang.

Staatsanwaltschaft: "Rückzahlung für die Ermittlungen nicht von Belang"

Man ermittle weiter, heißt es von der Frankfurter Staatsanwaltschaft und wehrt sich damit gegen den Eindruck, sie hätte womöglich einen Fehler gemacht. Bei der öffentlichkeitswirksamen Razzia letzte Woche waren die DFB Zentrale und sechs Privathaushalte von sechs aktuellen und ehemaligen DFB Funktionären durchsucht worden.

Steuerärger wegen Bandenwerbungsvertrag

Hintergrund des Steuerärgers ist der Umgang mit den Einnahmen aus einem Bandenwerbungsvertrag bei Spielen der Nationalmannschaft. Die soll der DFB in seiner Steuererklärung falsch angegeben haben.

Weitere Meldungen
Inhalt wird geladen
Anzeige
Aus dem Netz
nach oben