Nachrichten > Wiesbaden/Mainz, Sport >

Mainzer Neuzugang Ji fällt aus

Mainzer Stürmer schwer verletzt - Ji fällt monatelang aus

Dong-Won Ji, Ex-Darmstädter und Mainzer Neuzugang

Der FSV Mainz 05 muss mehrere Monate auf Angreifer Dong-Won Ji verzichten. Der 28 Jahre alte Südkoreaner hatte sich beim Testspiel gegen die Sportfreunde Eisbachtal einen Knorpelschaden im linken Kniegelenk zugezogen. Der Angreifer ist nach einer Mitteilung des Fußball-Bundesligisten bereits in Augsburg operiert worden und fällt für drei bis fünf Monate aus. Ji war erst gar nicht ins Trainingslager nach Grassau am Chiemsee gereist.

Rückkehr spätestens in der Rückrunde

"Wir sind alle traurig und fühlen mit Dong-Won Ji. Gerade als Neuzugang will man sich beweisen, es ist sehr bitter, wenn man dann mit einer Verletzung mit mehrmonatiger Ausfallzeit in die Saison starten muss", sagte Sportvorstand Rouven Schröder. Er sei davon überzeugt, dass der Stürmer spätestens in der Rückrunde die Rheinhessen verstärken werde. Ji war zuletzt vom FC Augsburg an den SV Darmstadt 98 verliehen worden, ehe er in Mainz landete. Er hatte in den vergangenen Jahren schon öfter mit Verletzungen zu kämpfen. 

Mehr von harmony.fm

Traumreise für zwei gewinnen Spaß in den "Dubai Parks and Resorts"

Spaß, Shows, Abkühlung und Rides im größten Freizeit-Komplex der arabischen Region.

Dürfen wir uns vorstellen? Über harmony.fm

Die großen Hits aus einer guten Zeit, das ist harmony.fm. Hier erfahren Sie mehr über uns und unsere Musik.

nach oben