Nachrichten > Sport >

Sebastian Vettel im Training Vierter

Großer Preis von Großbritannien - Sebastian Vettel im Training Vierter

© dpa

Vorjahressieger Sebastian Vettel hat sich im Formel-1-Training zum Großen Preis von Großbritannien erneut den überlegenen Mercedes-Piloten geschlagen geben müssen. Der Ferrari-Pilot landete in Silverstone am Freitag auf dem vierten Platz und hatte 0,448 Sekunden Rückstand auf den Tagesbesten Valtteri Bottas aus Finnland. WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton lag im zweiten Silberpfeil nur 0,069 Sekunden hinter seinem Teamkollegen.

Bottas gewinnt das Training 

Vettel musste auch dem Stallrivalen Charles Leclerc aus Monaco den Vortritt lassen. Der 21-Jährige wurde in Mittelengland Dritter. Der fünfmalige Weltmeister Hamilton führt vor dem zehnten von 21 Saisonläufen am Sonntag (15.10 Uhr/RTL und Sky) in der Gesamtwertung mit 197 Punkten deutlich vor Bottas (166). Der viermalige Champion Vettel (123) hat als Vierter bereits 74 Zähler Rückstand und braucht dringend Siege, um seine Titelchance noch zu wahren.

Mehr von harmony.fm

Traumreise für zwei gewinnen Spaß in den "Dubai Parks and Resorts"

Spaß, Shows, Abkühlung und Rides im größten Freizeit-Komplex der arabischen Region.

Dürfen wir uns vorstellen? Über harmony.fm

Die großen Hits aus einer guten Zeit, das ist harmony.fm. Hier erfahren Sie mehr über uns und unsere Musik.

nach oben