Nachrichten > Sport >

Radprofi Degenkolb zum Paris-Nizza-Auftakt fünfter

Paris-Nizza: Degenkolb Rang 5 - Degenkolb stark bei Klassiker-Auftakt

Klassiker-Spezialist John Degenkolb ist zum Auftakt der traditionsreichen Radrundfahrt Paris-Nizza auf den fünften Platz gesprintet. Den Sieg holte sich am Sonntag nach 138,5 Kilometer rund um Saint-Germain-en-Laye der Niederländer Dylan Groenewegen vor Caleb Ewan aus Australien. Dritter wurde Groenewegens Landsmann Fabio Jakobsen. Die beiden deutschen Top-Sprinter André Greipel und Marcel Kittel konnten sich nicht in Szene setzen. Die 77. Auflage der Rundfahrt endet am kommenden Sonntag in Nizza. 

Mehr von harmony.fm

harmony-Helden der 80er Depeche Mode

Wir feiern die 80er! Reisen Sie zu einem Wochenende voller Depeche Mode-Nostalgie nach Berlin –...

Dürfen wir uns vorstellen? Über harmony.fm

Die großen Hits aus einer guten Zeit, das ist harmony.fm. Hier erfahren Sie mehr über uns und unsere Musik.

nach oben