Webradio starten
ON AIR:
Nachrichten > Top-Meldungen, Sport >

Eintracht eröffnet die Bundesliga-Saison zu Hause gegen die Bayern

Hammer-Auftakt für Frankfurt - Eintracht eröffnet Saison gegen Bayern

© Foto: dpa

Das wird ein Hammer-Auftakt für Europapokalsieger Eintracht Frankfurt. Die Hessen eröffnen die neue Bundesliga - Saison am 5. August gegen den deutschen Meister Bayern München - und das vor heimischem Publikum.

Die Frankfurter freuen sich, wissen aber auch, dass ihnen damit in den ersten 10 Tagen im August ein echtes Mammut- Highlight Programm vor der Tür steht.

Die Hessen bestreiten vier Tage vor dem Bundesliga-Auftakt (1. August, 20.45 Uhr) ihr Erstrunden-Spiel im DFB Pokal. Es ist ein Montagabend-Spiel bei Regionalligist Magdeburg.

Vier Tage nach dem Bayern-Kracher kommt es dann schon zum Kräftemessen im  UEFA-Supercup. Am 10. August wird die Eintracht dann in Helsinki gegen Champions League Sieger Real Madrid antreten. 

Hellmann: "Besondere Auszeichnung"

Eintracht Vorstandssprecher Axel Hellmann sagt: "Es ist eine besondere Auszeichnung für Eintarcht Frankfurtder Gastgebener des Auftaktspiels der 60.Bundesliga-Saison zu sein." Und Sportvorstand Markus Krösche weist in einer ersten Reaktion darauf hin: " Es ist ein anspruchsvolles Startprogramm. Der August ist gleich ein wichtiger Monat, denn wir wollen unbedingt besser starten als in der letzten Saison." 

Weitere Eintracht Bundesliga-Spiele dann bei der Hertha und gegen Köln 

Am zweiten Spieltag spielen die Hessen in der Hauptstadt - bei Hertha BSC Berlin. Das zweite Heimspiel der Bundesliga Saison bestreiten sie dann gegen den 1. FC Köln.

Darmstadt startet auswärts

Darmstadt 98 startet unterdessen ja schon Mitte Juli in die neue Saison der zweiten Liga . Zum Auftakt auswärts in Regensburg. Das erste Heimspiel der Saison bestreiten die Lilien gegen den SV Sandhausen. Danach geht es am dritten Spieltag nach Braunschweig.

Die zeitgenaue Ansetzung der Spiele folgt noch in den nächsten Tagen.

Inhalt wird geladen
nach oben