Webradio starten
ON AIR:
Nachrichten > Sport >

Formel 1: Vettel enttäuscht im Qualifying in Spanien

Leclerc auf Pole in Spanien - Formel 1: Vettel enttäuscht im Qualifying

© dpa

WM-Spitzenreiter Charles Leclerc startet von der Pole Position in das Formel-1-Rennen in Barcelona. Der 24-jährige Monegasse fuhr in der Qualifikation vor dem Großen Preis von Spanien in 1:18,750 Minuten überlegen die schnellste Runde und verdrängte in seinem Ferrari Weltmeister Max Verstappen im Red Bull auf den zweiten Platz. Dritter wurde Leclercs Ferrari-Teamkollege Carlos Sainz.

Vettel nur auf Rang 16

Mick Schumacher gelang im Haas-Rennwagen auf Rang zehn sein bislang bestes Karriere-Ergebnis bei der Startplatzjagd, Aston-Martin-Fahrer Sebastian Vettel musste sich in der Hitze Kataloniens bei 34 Grad als 16. begnügen.

LeClerc dominiert

Vor dem sechsten Saisonlauf am Sonntag (15.00 Uhr/Sky) führt Leclerc in der WM-Wertung mit 19 Punkten vor Verstappen. Einer von beiden lag bislang in jedem Rennen des Jahres ganz vorn. Leclerc siegte zweimal, Verstappen setzte sich schon dreimal durch und will in Spanien seinen Rückstand gern verkleinern.

nach oben