Webradio starten
ON AIR:
Nachrichten > Nordhessen, Sport >

Nach fünf Pleiten in Serie - MT Melsungen empfängt Lemgo

Nach fünf Pleiten in Serie - MT Melsungen empfängt Lemgo

Der Melsunger Pavlovic bei der letzten Heimpleite gegen Hannover

Der Melsunger Pavlovic bei der letzten Heimpleite gegen Hannover

Nach fünf Pleiten in Folge hat die MT Melsungen in der Handball-Bundesliga am Donnerstagabend ab 19.05 Uhr den TBV Lemgo zu Gast. In der Tabelle sind die Nordhessen inzwischen auf Platz 10 abgerutscht.

Durch die Niederlagen-Serie haben die Melsunger nur noch theoretische Chancen auf einen europäischen Platz. Gegner Lemgo hat inzwischen sogar die Nordhessen überholt und liegt mit einem Punkt vor Melsungen auf Rang 8. Jetzt geht es für die Nordhessen darum, die Saison anständig zu beenden.

Große personelle Sorgen

Weiterhin plagen die MT große personelle Sorgen. Immerhin André Gomes gab zuletzt in Magdeburg nach mehrmonatiger Pause sein Comeback. Dennoch: Vor allem Spielmacher Jonsson fehlt den Nordhessen vorne wie hinten. So bekommen gerade die jungen Eigengewächse Spielzeit in der Bundesliga. Auch am Donnerstag können Florian Drosten, Manuel Hörr, Florian Potzkai und Rohat Sahin auf Einsatzzeiten hoffen.

nach oben