Webradio starten
ON AIR:
Nachrichten > Sport >

Deutschland holt ersten Sieg bei Eishockey-WM

Eishockey-WM in Finnland - Deutschland holt Sieg gegen Slowakei

© dpa

Matthias Plachta erzielt den Treffer zum 0:1 für Deutschland.

Das deutsche Eishockey-Nationalteam hat bei der Weltmeisterschaft in Finnland auf dem angestrebten Weg ins Viertelfinale den ersten Sieg gefeiert. Einen Tag nach dem 3:5 zum Auftakt gegen Kanada gewann die Auswahl von Bundestrainer Toni Söderholm am Samstag in Helsinki gegen den Olympia-Dritten Slowakei 2:1 (0:0, 2:1, 0:0).

Am Montag gegen Frankreich

Dank der Tore von Matthias Plachta (22. Minute) und Leo Pföderl (27.) hat der WM-Halbfinalist von 2021 vor den vermeintlich entscheidenden Vorrundenpartien die ersten Punkte sicher. Am Montag steht das dritte Spiel gegen Außenseiter Frankreich an. Bei den Olympischen Winterspielen hatte Deutschland mit 0:4 gegen die Slowakei verloren und musste dadurch vor dem Viertelfinale abreisen.

Inhalt wird geladen
nach oben