Webradio starten
ON AIR:
Nachrichten > Sport >

Keine schlimme Verletzung bei Wetzlars Cavor

Entwarnung bei der HSG Wetzlar - HSG-Torjäger Cavor nicht schlimm verletzt

Leichtes Aufatmen beim Handball-Bundesligisten HSG Wetzlar: Rückraumspieler und Top-Torschütze Stefan Cavor hat sich bei einem Foulspiel im Duell mit dem HC Erlangen vergangene Woche nicht schwerwiegender verletzt. 

Das ist das Ergebnis der Auswertung von Röntgen- und MRT-Untersuchungen. Trotzdem ist der Einsatz des Torjägers im Auswärtsspiel bei den Eulen Ludwigshafen am Donnerstag in Gefahr. Cavor leidet an einer Kapselverletzung und einer Sehnenreizung im Schulterbereich, die von der medizinischen Abteilung der Grün-Weißen nunmehr intensiv behandelt wird.

nach oben