Webradio starten
ON AIR:
Nachrichten > Südhessen, Sport >

Darmstadt 98 hofft noch auf Zuschauer

Entscheidung am Donnerstag - Darmstadt 98 hofft noch auf Zuschauer

© Foto:dpa

Fußball Zweitligist Darmstadt 98 hofft noch darauf, für das Heimspiel am kommenden Samstag (Anstoß 13 Uhr) gegen St. Pauli wie zuletzt Zuschauer zulassen zu dürfen. Das Ordnungsamt will am Donnerstag darüber entscheiden, ob die Lilien mit oder ohne Fans spielen. Die Entscheidung ist abhängig von der Entwicklung des Inzidenzwertes in Darmstadt.

Ordnungsamt entscheidet anhand des Inzidenzwertes

Zum Auftakt der Trainingswoche sagte uns Stürmer Felix Platte: " Wir würden uns natürlich freuen, wenn die Fans wieder kommen dürften. Da spreche ich für die ganze Mannschaft. Wenn es nicht so sein sollte, müssten wir das akzeptieren. Wir haben ja schon ein paar Spiele so absolvieren müssen. Aber wenn es so kommt, werden wir trotzdem Gas geben und die Fans werde uns dann ja aus der Ferne die die Daumen drücken."

Platte zu harmony.fm:" Wir würden uns freuen, wenn die Fans kommen dürften"

Bei der Trainingseinheit am Dienstag fehlte nur Abwehrchef Victor Palsson. Der Rest bereitet sich fokussiert auf das Match am Samstag vor - das erste nach drei Wochen Pause. Das Lilien-Match in Osnabrück war am letzten Wochenende ja ausgefallen, weil in Osnabrück zahlreiche Spieler in Quarantäne waren. Platte freut sich schon wieder darauf zu spielen: "Natürlich hoffen wir, dass wir in Zukunft alle Spiele absolvieren können. Wir haben jetzt in den letzten drei Wochen einfach unser Training fortgeführt. Wir sind alle noch im Rhythmus drin."

Lilien-Stürmer Felix Platte zu harmony.fm: " Wir würden uns natürlich freuen, wenn die Fans wieder kommen dürften"

nach oben