Nachrichten > Wiesbaden/Mainz >

Autofreie Wellritzstraße: Anwohner sind zufrieden

100 Tage Fußgängerzone - Experiment "Wellritzstraße" kommt gut an

© harmony.fm

100 Tage später genießen die Anwohner und Händler die gewonnene Freiheit auf der Wellritzstraße

Manche träumten schon seit Jahren davon, andere wehrten sich lange Zeit dagegen: Vor knapp 100 Tagen war es dann soweit: Ein Teil der Wiesbadener Wellritzstraße wurde zur Fußgängerzone umgewandelt. Seitdem sind Autos in der Multikulti-Meile im Westend tabu. Auch zwölf heiß begehrte Parkplätze mussten weichen. Dafür haben Geschäfte jetzt mehr Raum für Außenbewirtschaftung. Das Wellritzstraßen-Publikum ist jedenfalls zufrieden mit der neuen Situation und genießt die verbesserte Aufenthaltsqualität. 

Autofreie Zone zunächst nur einjähriges Experiment

Das Projekt ist erst einmal als Experiment geplant. Nach einem Jahr soll dann entschieden werden, ob sich die Fußgängerzone zwischen Hellmund- und Helenenstraße positiv auf den Standort ausgewirkt hat, so die Stadtentwicklungsgesellschaft zum Start im April. Dann könnte die Fußgängerzone auch dauerhaft in der Hand der Anwohner und Einzelhändler bleiben.  

100-Tage-Bilanz: Wie zufrieden sind Anwohner mit dem Experiment "Fußgängerzone"?

Mehr von harmony.fm

Traumreise für zwei gewinnen Spaß in den "Dubai Parks and Resorts"

Spaß, Shows, Abkühlung und Rides im größten Freizeit-Komplex der arabischen Region.

Dürfen wir uns vorstellen? Über harmony.fm

Die großen Hits aus einer guten Zeit, das ist harmony.fm. Hier erfahren Sie mehr über uns und unsere Musik.

nach oben