Nachrichten > Wiesbaden/Mainz, Sport >

Wehen Wiesbaden macht Schritt Richtung Aufstieg

Wehen Wiesbaden siegt in Halle - Taunussteiner bleiben oben dabei

Fußball-Drittligist SV Wehen Wiesbaden hat einen großen Schritt in Richtung Aufstieg in die 2. Bundesliga gemacht. Die Hessen setzten sich am Samstag im Verfolgerduell beim Halleschen FC deutlich mit 4:1 (2:0) durch und festigten damit ihren dritten Platz gegen den zuvor punktgleichen Rivalen aus Sachsen-Anhalt. Moritz Kuhn (7. Minute), Nicklas Shipnoski (23.) und Doppeltorschütze Manuel Schäffler (52./90.+3) erzielten die Tore für das Team von Rüdiger Rehm, das den dritten Liga-Erfolg in Serie einfuhr. Das 1:3 der Gastgeber durch Moritz Heyer (53.) war nicht mehr als zwischenzeitliche Ergebniskorrektur. Mit dem Erfolg verkleinerte der SVWW den Abstand zum Karlsruher SC (1:1 gegen Hansa Rostock) auf dem direkten Aufstiegsplatz auf drei Zähler. In der kommenden Woche kann Wehen Wiesbaden den KSC mit einem Heimsieg im direkten Duell überholen.

Mehr von harmony.fm

Dürfen wir uns vorstellen? Über harmony.fm

Die großen Hits aus einer guten Zeit, das ist harmony.fm. Hier erfahren Sie mehr über uns und unsere Musik.

nach oben