Webradio starten
ON AIR:
Nachrichten > Wiesbaden/Mainz >

Wiesbaden: 79-jähriger Radfahrer bei Unfall lebensgefährlich verletzt

Radunfall in Wiesbaden - 79-Jähriger lebensgefährlich verletzt

© dpa

Symbolbild

Bei einem Fahrradunfall in Wiesbaden ist am Freitagabend ein 79-jähriger Mann lebensgefährlich verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilte, stieß der Senior mit einem 30-jährigen Rennradfahrer zusammen. Beide Männer kamen in ein Krankenhaus, der 30-Jährige erlitt leichte Verletzungen und einen Schock.

Unfall kurz nach Supermarkt-Ausfahrt

Der Unfall ereignete sich, als der 79-Jährige mit seinem motorgestützten Fahrrad die Ausfahrt eines Supermarktes auf der Aarstraße verließ. Als er auf die Fahrbahn fuhr, übersah er den von links kommenden Rennradfahrer. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 1.200 Euro. Die Aarstraße war für etwa zwei Stunden in beide Richtungen voll gesperrt.

nach oben