Webradio starten
ON AIR:
Nachrichten > Wiesbaden/Mainz >

LKA startet Kooperation gegen Cyberkriminalität

LKA & Hochschule Worms - Neue Kooperation gegen Cyberkriminalität

Hoffen auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit (v.l.): Johannes Kunz (Präsident LKA RLP), Herbert Thielen (Prodekan Fachbereich Informatik), Reiner Hamm (Polizeipräsident PP Mainz), Steffen Wendzel (Professor für Cybersecurity), Jens Hermsdorf (Präsident Hochschule Worms)

Um auch in Zukunft für mehr Sicherheit im Netz zu sorgen und professionellen Cyberkriminellen das Handwerk zu legen setzen das Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz, das Polizeipräsidium Mainz und die Hochschule Worms in Zukunft auf eine engere Kooperation. Grund seien die zunehmende Internationalisierung der Cypercrimeund ein gesteigertes Gefahrenpotential für Staat und Gesellschaft, insbesondere in den Bereichen kritischer Infrastrukturen und Märkte.

Sensibles Arbeitsfeld für innovative Köpfe

Die Zusammenarbeit mit dem Fachbereich Informatik der Hochschule verfolgt dabei die Verbesserung des allgemeinen Bewusstseins um die Gefahren der Cyberkriminalität. Dabei spielt die Verbesserung der technischen Kompetenzen eine zentrale Rolle. "Unsere Informatik-Studiengänge sind bei jungen Menschen derzeit stark nachgefragt und können durch die Kooperation mit dem Landeskriminalamt und dem Polizeipräsidium nun noch anwendungsnäher ausgestaltet und Theorie und Praxis noch besser verzahnt werden." freut sich Prof. Dr. Jens Hermsdorf, Präsident der Hochschule Worms. Einen größeren Wissentransfer erhoffen sich die Partner vor allem im Bereich der Sicherheit und Forensik von IT-Systemen.

Eine Zusammenarbeit mit Perspektive und vielen Facetten

Johannes Kunz, Präsident des Landeskriminalamtes Rheinland-Pfalz betont: "Die Zusammenarbeit mit der Hochschule Worms ist ein wesentlicher Baustein, um unsere Innovationsfähigkeit und Schlagkraft in der Bekämpfung der Cybercrime zu sichern und auszubauen". Und Reiner Hamm, Polizeipräsident Polizeipräsidium Mainz erklärt: "Die Partnerschaft mit der Hochschule Worms ist für uns in zweierlei Hinsicht von großer Bedeutung: Unsere Ermittlerinnen und Ermittler profitieren durch die Sicherstellung des Wissenstransfers aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse im Bereich der IT-Sicherheit bzw. dem Phänomen "Cyberkriminalität". Darüber hinaus sehen wir als Polizei die Chance, Studierende über die vielfältigen Themen der Polizei zu informieren und für diesen interessanten und spannenden Beruf begeistern zu können."

nach oben