Nachrichten > Südhessen >

Neue Straßenbahntrasse: In Darmstadt fallen Bäume

Protest in Darmstadt - Bäume weg für neue Straßenbahn-Trasse

Kettensägen rattern, Äste krachen, Bäume fallen: An der Lichtwiese in Darmstadt werden rund 60 Bäume gefällt, damit eine neue Straßenbahnlinie gebaut werden kann.

Etwa 20 Millionen Euro teuer

Die neue Verbindung soll vor allem Studenten schneller als bisher zum Lichtwiesen-Campus der Technischen Universität (TU) bringen. Das Projekt hat aber auch viele Gegner. Ihre Hauptkritik: Die nur 1,3 Kilometer lange Trasse kostet etwas mehr als 20 Millionen Euro.  

HEAG: Angebot wird verbessert

Außerdem schlagen die Straßenbahn-Gleise eine Schneise in ein Gebiet, in dem viele Erholung suchen, ihre Hunde ausführen oder Joggen gehen. Straßenbahnbetreiber HEAG mobilo verspricht sich von der Linie eine Aufwertung der ÖPNV-Achse zwischen dem Hauptbahnhof und der TU. 

Bürgerinitiative macht Trauerzug

Die Bürgerinitiative „Pro-Lichtwiese“ beklagt: "Ein Naherholungsgebiet aller Darmstädter ist für immer zerstört." In einer Art Trauerzug hat die Initiative am Freitag (22.) noch einmal deutlich gemacht, dass sie mit der Rodung der Bäume nicht einverstanden ist.

Bäume werden gefällt: Anwohner machen ihrem Ärger Luft

Neue Straßenbahntrasse: In Darmstadt fallen Bäume

Abspielen
0:00
© harmony.fm
© harmony.fm/Johanna Welcker

Von einem von insgesamt 60 gefällten Bäumen steht jetzt nur noch der Stumpf

Mehr von harmony.fm

harmony-Helden der 80er Depeche Mode

Wir feiern die 80er! Reisen Sie zu einem Wochenende voller Depeche Mode-Nostalgie nach Berlin –...

Dürfen wir uns vorstellen? Über harmony.fm

Die großen Hits aus einer guten Zeit, das ist harmony.fm. Hier erfahren Sie mehr über uns und unsere Musik.

nach oben