Webradio starten
ON AIR:
Nachrichten > Südhessen >

Wahlplakate in Mörfelden-Walldorf zerstört

Vorfälle in Mörfelden-Walldorf - Schon über 30 Wahlplakate zerstört

© dpa

Ein beschmiertes und ein zerstörtes Wahlplakat (Archivbild)

Dutzende Wahlplakate sind in Mörfelden-Walldorf zerstört oder entwendet worden Die Polizei ermittelt. "Überwiegend handelt es sich hierbei um Plakate der AfD", erzählt Polizeisprecher Bernd Hochstädter. Und er nennt auch eine Zahl: Mittlerweise seien über 30 Fälle bekannt. 

Plakate abgerissen oder komplett entwendet

Betroffen von Diebstählen und Beschädigungen sind aber auch die FDP und die CDU. So wurden mehrere Wahlplakate eines FDP-Kandidaten für die anstehende Kommunalwahl abgerissen oder zerrissen und auch komplett entwendet. Schmierereien in roter Farbe auf einem Plakat der FDP und einem der CDU wurden der Polizei in diesem Zusammenhang ebenfalls gemeldet.

Polizeilicher Staatsschutz ermittelt

Die Beamten des Kommissariats 10 (Polizeilicher Staatsschutz) ermitteln in diesem Zusammenhang wegen Diebstahls und Sachbeschädigung und bitten Personen und Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder sachdienliche Hinweise geben können, um Kontaktaufnahme unter der Rufnummer 06142/6960.

nach oben