Webradio starten
ON AIR:
Nachrichten > Südhessen >

An Nikolaustag: Feuerwehr verteilt Überraschungen

Am Nikolaustag - Feuerwehr verteilt Überraschungen

© dpa

Symbolbild

Nikolaus steht vor der Tür und für die Kinder in Otzberg-Lengfeld könnte das dieses Jahr ein ganz besonderer Nikolaustag werden.

Die Feuerwehr fährt da nämlich mit Blaulicht durch die Straßen und verteilt kleine Überraschungen. Voraussetzung: Die Kinder müssen ein Windlicht und einen Stiefel vor das Tor stellen. Sven Gebauer, der Vorsitzende der dortigen Feuerwehr hat uns gesagt: "Ansonsten müssen die Kinder nicht viel beachten. Nur aus dem Fenster schauen und genießen. Wir Feuerwehrleute halten uns natürlich an die Abstände."

Kindern ein Lächeln ins Gesicht zaubern

Normalerweise gibt es in Otzberg-Lengfeld zu dieser Zeit den Nikolausmarkt. Der kann wegen Corona dieses Jahr aber nicht stattfinden. Ziel der Aktion ist jetzt, den Kindern trotzdem ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Sven Gebauer sagt: "Vielleicht bekommt das ein oder andere Kind so auch Lust bei uns in der Jugendfeuerwehr anzufangen."

Sven Gebauer: "Das wird ein Spektakel"

1. Vorsitzender der Feuerwehr Otzberg-Lengfeld

© harmony.fm
nach oben