Nachrichten > Rhein-Main, Sport >

Eishockey: Löwen Frankfurt 5:6 gegen Ravensburg

4:0-Führung hergeschenkt - Verrückte Niederlage für Löwen Frankfurt

© dpa

In der Finalserie um die Eishockey-Zweitliga-Meisterschaft haben die Löwen Frankfurt eine verrückte Niederlage gegen Ravensburg kassiert. Nach zwischenzeitlicher 4:0-Führung unterlagen die Löwen in der Schlussphase noch mit 5:6.

Fassungslose Gesichter bei den Frankfurtern

Zwei Drittel lang haben sie alles in der Hand und selbst acht Minuten vor Schluss führen die Löwen noch komfortabel mit 5:2. Alles sieht nach Sieg aus. Doch dann dreht Ravensburg auf und es folgt eine unfassbare Aufholjagd: Es fällt Tor um Tor, gekrönt vom 6:5-Siegtreffer genau eine Sekunde vor Schluss. Frankfurt am Ende völlig von der Rolle. Die Löwen liegen jetzt durch die Niederlage in der Serie mit 1:2 hinten. Wer zuerst viermal gewinnt, ist Meister.

Mehr von harmony.fm

Für Ihren Feierabend Kulthit-Voting

Jeden Tag entscheiden Sie, welcher Kulthit bei harmony.fm nach den 18-Uhr-Nachrichten läuft.

Dürfen wir uns vorstellen? Über harmony.fm

Die großen Hits aus einer guten Zeit, das ist harmony.fm. Hier erfahren Sie mehr über uns und unsere Musik.

nach oben