Webradio starten
ON AIR:
Nachrichten > Rhein-Main, Top-Meldungen >

Polizei schnappt Kippen-Einbrecher in Kronberg

Sie wollten Zigaretten - Polizei schnappt Einbrecher in Kronberg

© dpa

Symbolbild

Ein Großaufgebot der Polizei hat am frühen Morgen in Kronberg zwei Einbrecher geschnappt. Eine Streife hatte zuvor beobachtet wie diese versuchten in einen Supermarkt in der Westerbachstraße einzubrechen. Die Tür des Marktes war bereits völlig zerstört. Die Einbrecher versuchten zu flüchten.

Polizeihubschrauber im Einsatz

Aus der gesamten Region rückte Unterstützung an, zahlreiche Streifenwagen, auch ein Polizeihubschrauber kreiste über dem Gewerbegebiet. Mit Erfolg: Nach zwei Stunden entdeckten die Fahnder die mutmaßlichen Täter im Gebüsch im nahegelegenen Wohngebiet. Die beiden 23 und 35 Jahre alten Männer sind polizeibekannt. Sie hatten es wohl auf die Zigaretten im Markt abgesehen.

Gestohlene Kennzeichen am Fluchtwagen

Die Fahnder konnten umfangreiches Tatwerkzeug und auch den Fluchtwagen der mutmaßlichen Täter sicherstellen. Die Kennzeichen an dem Wagen hatten sie offenbar bereits am Vortag gestohlen.

nach oben