Nachrichten > Osthessen >

Neue Radwanderkarte für Hersfeld-Rotenburg

Hersfeld-Rotenburg - Neue kostenlose Radwanderkarte

© Kreis Hersfeld-Rotenburg - Pressestelle

Die Radwanderkarte des Landkreises Hersfeld-Rotenburg.

Der Frühling steht vor der Tür, da bringen viele gerade ihre Fahrräder auf Vordermann um startklar zu sein für die erste Radtour. Der Kreis Hersfeld-Rotenburg hat für alle Radler jetzt eine kostenlose Radwanderkarte rausgebracht. Zu haben ist sie in den Bürgerservicebüros des Landkreises und in den Rathäusern der Städte und Gemeinden. 

Region besser kennenlernen

„Mit der Radwanderkarte wollen wir erreichen, dass die Menschen unsere Region besser kennenlernen und vor allem erkennen, was der Kreis Hersfeld-Rotenburg alles zu bieten hat“, erklärt Corinna Zehender, Tourismusbeauftragte im Landkreis Hersfeld-Rotenburg. Mit den Deutschland-Radtouren, den hessischen Radfernwegen oder den Waldhessen-Radwegen lässt sich die waldreiche Tourismus-Region Hersfeld-Rotenburg mit dem Fahrrad oder zu Fuß erkunden. Entlang an den Flüssen der Mittelgebirgsregion Fulda und Werra bietet die Region ein Wegenetz, dass nicht nur für Touristen, sondern auch für die Einheimischen der Region, Sportambitionierte und Freizeitradler abwechslungsreiche Touren bereithält. Außerdem enthält die Karte Ausflugstipps aus den Städten und Gemeinden.

Bereits 2017 hatte der Kreis eine Fahrradkarte aufgelegt, die neue Edition hat jetzt eine Auflage von 5000 Stück. Der ADFC-Kreisverband Hersfeld-Rotenburg/Schwalm-Eder hat die Tourismusförderung des Landkreises bei der Überarbeitung der neuen und werbefinanzierten Karte unterstützt. Die Radwanderkarte ist auch online unter www.stadtplan.net abrufbar.

Mehr von harmony.fm

Dürfen wir uns vorstellen? Über harmony.fm

Die großen Hits aus einer guten Zeit, das ist harmony.fm. Hier erfahren Sie mehr über uns und unsere Musik.

nach oben