Nachrichten > Nordhessen >

Battenberg: Versuchter Raubüberfall auf Tankstelle

Polizei sucht Zeugen - Versuchter Raubüberfall auf Tankstelle

© harmony.fm-Archiv / Bresser

Symbolbild

Nach einem versuchten Raubüberfall auf eine Tankstelle in Battenberg (Kreis Waldeck-Frankenberg) sucht die Polizei jetzt nach Zeugen. Gestern Mittag - gegen 13.45 Uhr - kam der maskierte Täter in den Verkaufsraum, bedrohte die Angestellte dort mit einem Revolver und forderte Bargeld.

Räuber entkommt ohne Beute

Die Frau rief daraufhin nach ihrem Chef, der gerade im angrenzenden Lager arbeitete. Daraufhin ergriff der Räuber die Flucht und rannte Richtung Ortsmitte davon. Zeugen, die den Mann gesehen haben oder etwas Verdächtiges bemerkt haben, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Täter war mit dunkler Sturmhaube oder Mütze maskiert

Die Polizei beschreibt den Täter folgendermaßen: Er ist ca. 16 bis 20 Jahre alt, ca. 1,70 Meter groß, schlanke Figur und sprach akzentfrei Deutsch mit hoher Stimme. Bekleidet war der Unbekannte mit einer dunklen Jeanshose, dunklem Kapuzenpullover, wobei die Kapuze über den Kopf gezogen war, Turnschuhe mit heller Sohle, er führte einen Rucksack der Marke "Puma" mit. Bewaffnet war der Mann mit einer Schusswaffe, vermutlich Revolver, zudem war er mit einer dunklen Sturmhaube oder Mütze mit Augenlöchern maskiert.

Mehr von harmony.fm

Traumreise für zwei gewinnen Spaß in den "Dubai Parks and Resorts"

Spaß, Shows, Abkühlung und Rides im größten Freizeit-Komplex der arabischen Region.

Dürfen wir uns vorstellen? Über harmony.fm

Die großen Hits aus einer guten Zeit, das ist harmony.fm. Hier erfahren Sie mehr über uns und unsere Musik.

nach oben