Nachrichten > Nordhessen, Top-Meldungen >

Wehretal: Brand zerstört Einfamilienhaus

Brand zerstört Einfamilienhaus - Haus droht in Wehretal einzustürzen

© dpa

Symbolbild

Im nordhessischen Wehretal ist am späten Abend ein Einfamilienhaus vollständig ausgebrannt. Laut Feuerwehr droht das Gebäude einzustürzen. Ein aufmerksamer Nachbar bemerkt glücklicherweise um kurz vor 23 Uhr das Feuer im Ortsteil Oetmannshausen.

78-jährige Bewohnerin kommt leicht verletzt ins Krankenhaus

Geistesgegenwärtig sorgt er noch dafür, dass die Bewohnerin - eine 78-Jährige - das Haus verlassen kann. Sie kommt verletzt mit einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus. Trotz Löscharbeiten zerstören die Flammen das Einfamilienhaus. Wegen Einsturzgefahr ist es vorerst unbewohnbar. Was den Brand ausgelöst hat, ist noch unklar. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Den Schaden schätzt die Polizei auf rund 165.000 Euro. 

Mehr von harmony.fm

Für Ihren Feierabend Kulthit-Voting

Jeden Tag entscheiden Sie, welcher Kulthit bei harmony.fm nach den 18-Uhr-Nachrichten läuft.

Dürfen wir uns vorstellen? Über harmony.fm

Die großen Hits aus einer guten Zeit, das ist harmony.fm. Hier erfahren Sie mehr über uns und unsere Musik.

nach oben