Webradio starten
ON AIR:

Sonder-Aktionen in Hessen - Hier gibt es Corona-Impfungen ohne Termin

In Hessen kann sich mittlerweile jeder ohne Termin gegen Corona impfen lassen. Vielerorts gibt es besondere Impf-Aktionen, die wir hier zusammenfassen.

Diese Auflistung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Mittelhessen

Nordhessen

Shoppen und Impfen - unter diesem Motto können sich alle Bürgerinnen und Bürger im City-Point in der Innenstadt von Kassel ohne Anmeldung kostenlos gegen das Corona-Virus impfen lassen. In den Räumlichkeiten des Schnelltestzentrums im Erdgeschoss der Kasseler Einkaufsgalerie gibt es die Corona-Schutzimpfung. Montags bis samstags zwischen 10 und 18 Uhr kann sich dort jeder mit Wohnsitz in Hessen impfen lassen. Zur Auswahl stehen die Impfstoffe von Biontech und Johnson und Johnson.

Osthessen

Das Klinikum Fulda hat ein Impfzentrum eingerichtet, das die Angebote der niedergelassenen Ärztinnen und Ärzte ergänzen soll. Dort kann sich jeder impfen lassen, der bisher noch keinen Corona-Impfschutz hat oder Anspruch auf eine Auffrischungsimpfung hat (also Personen ab 60 Jahren, Personen mit einmaliger Johnson&Johnson-Impfung, Personen in medizinischen Heilberufen, immungeschwächte Personen). Termine müssen vorab vereinbart werden - über ein entsprechendes Online-Portal.

Im Main-Kinzig-Kreis ist ein mobiles Impfteam mit einem Bus unterwegs und führt Impfungen in verschiedenen Orten ohne vorherige Anmeldung durch. Es wird der Impfstoff von Johnson & Johnson verabreicht. Die Termine des Impfbusses gibt es hier.

Der Main-Kinzig-Kreis hat außerdem auch drei Impflokale in Hanau, Gelnhausen und Schlüchtern. Hier werden mehrmals wöchentlich Impfungen angeboten. Alle Infos dazu gibt es hier.

Rhein-Main

Impfungen ohne Termin gibt es im neuen Impfzentrum in Frankfurt. Es hat Montag bis Freitag von 12 bis 19 Uhr geöffnet. Besucherinnen und Besucher werden über den Eingang City (Friedrich-Ebert-Anlage) zur Messehalle 1.2 geleitet. Weitere Informationen gibt es hier.

Außerdem gibt es in Frankfurt weitere Sonderimpfaktionen. Die Stadt veröffentlicht die Termine hier.

Die Kommunen des Main-Taunus-Kreises bieten Impfungen ohne Termin an, zum Beispiel bei der Tafel in Hofheim, dem Rathaus in Eschborn oder der Stadthalle in Kelkheim.

© dpa

Südhessen

Der Landkreis Darmstadt-Dieburg bietet eine Vor-Ort-Impfaktion an. Die mobilen Impfteams und ein umgebauter Impf-Bus touren durch die einzelnen Landkreise-Kommunen. Die Impf-Station ist dann zum Beispiel vor Einkaufsmärkten zu finden. Das Angebot: Ohne Termin impfen lassen, einfach vorbeikommen. Die "Tour-Termine" können Sie sich direkt auf der Landkreis-Seite anschauen.

nach oben